Hotline *: 0800 0018888
oder Tel.: (030) 547 008 888
Mo. - Fr.:   9 - 19 Uhr
Angebot in 2 Minuten

Videokassetten digitalisieren lassen ★ medienrettung.de

Videokassetten digitalisieren & Erinnerungen neu erleben

Indem Sie Ihre Videokassetten digitalisieren lassen, können Sie das Erlebte aus vergangenen Zeiten neu aufleben lassen. Was wäre unsere Welt ohne bildhafter Erinnerungen? Toll, wenn man sich einst die Mühe machte und einzigartige Momente auf einem Video festgehalten hat.

Vielleicht haben auch Sie ganz besondere Videokassetten in Ihrem Schrank, die Sie sich noch heute gerne anschauen. Um die Qualität auch für die nächsten Jahre zu wahren, empfehlen wir Ihnen, Ihre Videokassetten digitalisieren zu lassen. Von Video auf DVD überspielt, erreichen die Aufnahmen eine neue und bleibende Qualität. Jetzt Video digitalisieren und schöne Momente wieder hautnah miterleben - gemeinsam im Kreise der Familie oder Freunden.

 

 

DVDs sind schneller zur Hand, einfacher zu bedienen und DVDs verbrauchen weniger Platz.

Einmal digitalisiert gehören Qualitätsverluste durch magnetische überlagerung der Bandschichten Ihrer Videos der Vergangenheit an.

DVDs können Sie beliebig oft und verlustfrei kopieren. So leicht & günstig ging das mit Ihren Originalvideos nie!

 

 

Warum bei medienrettung Video digitalisieren?

Wir bei medienrettung digitalisieren Ihre Videos mit langjähriger Erfahrung und mit Hilfe modernster Studiotechnik. Wahlweise stellen wir Ihnen Ihr Video auf DVD bereit oder speichern es zur weiteren digitalen Bearbeitung als MPEG2-Dateien auf einer USBFestplatte. Schnell, sicher und präzise. Nahezu alle Videoformate können gelesen und so Vergangenes dauerhaft gesichert werden. Alle weltweiten Fernsehnormen sind untereinander wandelbar.

 

 

 

 

Ein Video digitalisieren lassen rettet die Qualität für die nächsten Jahre. Die Bandträger der Videokassetten sind recht empfindlich. Falsche Aufbewahrung oder strapazierende Transporte (z.B. bei Umzug) können schnell zu Schäden am Band und somit an Ihren Aufnahmen führen. Mit jedem vergehenden Jahr leidet die Qualität von Bild und Ton. Auch ein altbewährter Videorekorder kann mit der Zeit Defizite aufweisen, sodass es an dieser Stelle sinnvoll ist, sein Video digitalisieren zu lassen. Wenn es bei Ihren Videokassetten nicht nur zur Abnutzung, sondern auch zu Schäden am Band gekommen ist, reparieren wir es Ihnen, bevor es ans tatsächliche Videokassetten-Digitalisieren geht.

Ganz gleich welches Format Ihre Videokassette aufweist - bei medienrettung.de können Sie jedes Ihrer Videos digitalisieren lassen. Von der VHS-Kassette über Hi8 und Video8, Video2000 bis hin zur MiniDV - uns zeichnet aus, dass wir nahezu jede Ihrer Videokassetten digitalisieren. Die Frage ist also nicht, welches Video-Format wir für Sie auf DVD überspielen können, sondern: Welches Video digitalisieren wir nicht?

Beim Videokassetten-Digitalisieren kommt bei uns nur modernste und qualifizierte Technik zum Einsatz. Eine regelmäßige Wartung der Stationen von fachkundigen Servicetechnikern gewährleistet das einwandfreie Arbeiten an Ihren Aufnahmen. Doch medienrettung arbeitet nicht nur professionell, sondern auch schnell. Sie können Ihr Originalmaterial gemeinsam mit dem Online-Auftrag einsenden oder es bequem Zuhause abholen lassen: In nur 8 bis 10 Arbeitstagen erhalten Sie Ihr digitalisiertes Video zurück und können es fortan unbeschwert anschauen und weiterverarbeiten.

Wollen Sie mehrere Videokassetten digitalisieren lassen? Dann sparen Sie dank unserer Pauschalangebote.

 

 

Rechenbeispiel für die Videodigitalisierung

Im Folgenden haben wir ein Rechenbeispiel für die Digitalisierung von Videokassetten für Sie aufgeführt:

Zwei Videokassetten mit jeweils 90 Minuten Laufzeit sollen digitalisiert und auf DVD ausgegeben werden.
2 Kass. x 12,95 €

2 DVDs x 3,95 €

 

25,90 €

7,90 €


zusammen nur 33,80 €

zzgl. Verpackung & Versand

 

 

Video digitalisieren - der Ablauf bei medienrettung.de

Sie haben sich dafür entschieden, Ihre Videos digitalisieren zu lassen und sie uns zugeschickt. Sodann erfassen wir Ihre Aufnahmen fachmännisch und sorgsam. über einen passgenauen Videorekorder erfolgt anschließend die Videodigitalisierung. Dafür stehen uns insgesamt über 100 Stationen für die verschiedensten Video-Formate zur Verfügung, um Ihr Video auf DVD zu überspielen. Das Zwischenspeichern der bereits digitalisierten Videos in einem internen Netzwerk ist ein besonders wichtiger Arbeitsschritt, denn es trägt maßgeblich zu einer Qualitätsverbesserung Ihrer Aufnahmen bei.

Wenn wir Ihre Videokassetten digitalisieren, bearbeiten wir außerdem jede Aufnahme noch einmal manuell: So werden teilweise Anfang und Ende geschnitten und Leerstellen entfernt. Aufnahmen, wie z.B. Fernsehsendungen, die Sie nicht mehr benötigen, können wir auf Wunsch direkt entfernen, wenn wir Ihre Videokassetten digitalisieren. Daraufhin werden von uns noch Bild und Ton optimiert und korrigiert.
All diese Schritte werden mit genauster Sorgfalt vollbracht, damit Sie später das bestmöglichste Ergebnis in Ihren Händen halten. Der letzte Arbeitsschritt beinhaltet die Ausgabe auf einem Speichermedium. Nachdem wir Ihr Videomaterial digitalisiert und zu Ihnen zurückgeschickt haben, können Sie Ihr Video auf DVD oder Festplatte Zuhause anschauen. Wir möchten Sie an dieser Stelle jedoch darauf hinweisen, dass wir keine urheberrechtlich geschützten Materialien auf Kaufkassetten bearbeiten dürfen, ohne dass der Rechtsinhaber einwilligt.

 

 

Früher Videokassette - heute Videokassetten digitalisieren

So einfach wie heute, dass man einfach seine Videos digitalisieren lässt, ist es früher nicht gewesen. Es herrschte ein regelrechter Formatkrieg zwischen den verschiedenen Videoformaten und deren Herstellern.
Zuerst auf dem Markt war das Videosystem VCR im Jahr 1972, welches von Grundig und Philips entwickelt wurde. Später rangen 1975 Betamax (von Sony) und 1976 VHS (von JVC) um den ersten Platz.

Wenn man heute an Videokassetten denkt, ist es in der Regel die VHS-Videokassette, die einem in den Sinn kommt. Sie war eindeutiger Sieger, wenn es darum ging, sich gegen bereits bestehende Videosysteme durchzusetzen. Dies lag nicht zuletzt an der Größe, womit sie mehr Magnetband und folglich mehr Laufzeit wiedergeben konnte. Selbst im Jahr 2000 verzeichnete dieses Videosystem noch hohe Verkaufszahlen.
1995 mischte sich erstmals die DVD auf den Video-Markt und zeigt sich bis heute als beliebtestes Medium zum Abspielen von Videomaterial. Schwachpunkt des Formatkriegs und seiner verschiedenen Videoformate war immer die Inkompatibilität der Videos mit anderen Videorekordern. Mit der DVD gibt es heutzutage kaum derlei Probleme. So können Sie jede beliebige DVD in nahezu jedem DVD-Rekorder schauen.

Gehen auch Sie mit der Zeit: Jetzt Videos digitalisieren lassen und die Erinnerungen von früher entspannt Zuhause genießen. Rettung der Erinnerung, Sicherung der Qualität und Platzersparnis sind dabei nicht alle Vorteile - viele Menschen lassen Videokassetten digitalisieren und bereiten ihren Freunden und Familienmitgliedern damit eine sehr persönliche Freude.

Wir freuen uns darauf, Ihr Partner zu sein, wenn auch Sie Ihre Videokassetten digitalisieren lassen.

 

 

 

 


Fragen &
Antworten »

 

 

So einfach geht's

medienrettung - Erlärflm

 

 

 

 

 

Fertig in nur 8-10 Arbeitstagen!

 

 

TIPP:
Auch im Angebot

 

 

Videoformate

Diese Videoformate kann medienrettung digitalisieren:

  • Betacam SP*
  • Betamax*
  • D9/Digital S
  • DigiBeta*
  • Digital8
  • DVCAM*
  • DVCPRO*
  • HDV*
  • Hi8
  • MII*
  • MiniDV SD
  • MicroMV
  • VHS
  • VHS(C)
  • SVHS
  • SVHS(C)
  • Umatic*
  • Video2000
  • Video8
  • 1/2 Zoll*
  • 1 Zoll*
  • LaserDisc (PAL)*
  •  

    *) Angebot auf Anfrage

 

 

 

 

*) Zzgl. Datenträger, Verpackung, Versand und ggf. gewählter Zusatzoptionen entrprechend Gesamtpreisliste. Anfang und Ende der Aufnahmen werden bearbeitet, TV-Aufnahmen am Anfang oder Ende auf Wunsch entfernt. Auf einen DVD Rohling passen 90 Minuten Video. Jede Kassette wird auf separater DVD gespeichert. Es können mehrere Rohlinge zu je 3,95 € benötigt werden.
 

E-Mail Adresse

Passwort

Code aus dem Bild:

medienrettung _ Allee der Kosmonauten 32 B _ 12681 Berlin _ Tel.: (030) 547 00 8888

Filme

Super8 digitalisieren
Normal8 digitalisieren

16mm Film digitalisieren

Pathé Film digitalisieren

Video-DVD erstellen

Filme im MPEG-2 Format
Filme im AVI-Format
Videoschnitt

Videos

VHS(C) digitalisieren
SVHS(C) digitalisieren

Video2000 digitalisieren

Hi8 & Video8 digitalisieren

Videos im MPEG-2 Format
Kassettenreparatur
Normwandlung

 

Videoschnitt

Video-DVD erstellen

Fotos

Fotos scannen
Bildformate
Speicherung als JPG
Speicherung als TIFF

 

Fotoshow
Fotobuch
Ausgabe auf CD o. DVD
Retusche

Digitalfotorettung

Dias, Negative

Kleinbild-Dias scannen

Mittelformatdias scannen

Negative scannen

APS Filme scannen

ICE Staub- und Kratzerkorrektur
ROC Farbrestauration

 

Fotoshow erstellen

Tonträger

Schallplatten digit.

Musikkass. digit.

Tonbänder digit.

 

Speicherung auf CD
Speicherung als WAV
Speicherung als MP3

Standardbearbeitung
Premiumbearbeitung

 

Infos

DigitalisierBar

Newsletter

Fragen & Antworten

Kontakt

Anfahrt

 

Impressum

 

AGB

 

Datenschutz

Links & Tipps

Kundenmeinungen

Sat.1 Bericht

facebook

film4you

fotokasten

Downloads

XnView

Audacity

VLC-Mediaplayer

LAV Filter

Auftragsformulare

Filme

Videos

Fotos

Dias

Negative, APS

Tonträger

Digitalfotorettung

 

Auftragsstatus abfragen

Empfehlung

 

Blog der medienrettung Blog der
medienrettung

 

 

 

ausgezeichnet.org medienrettung.de 6FZ4KL ''Sehr Gut''
ausgezeichnet.org

 

 

 

Testsieger Preis-Leistung 2015 Testsieger
Preis-Leistung
6/2015

Archive

Digitalisierungsoffensive2017

Telecine bis 35mm

Dokumenten- & Bücherscan

Mikrofilmscan

Projektberatung

Partnerprogramm

Infos

Registrierung

 

Login



aktuelle Bearbeitungszeit: Standard innerhalb von nur 8-10 Arbeitstagen, Express in nur 2 Arbeitstagen (25% Aufschlag).

Alle Preise enthalten die deutsche Mehrwertsteuer. EU-Unternehmen mit EU-Umsatzsteuer-ID und Besteller aus dem Nicht-EU-Ausland sehen im Bestellvorgang Nettopreise ohne deutsche Mehrwertsteuer.


*) kostenlos aus dem deutschen Festnetz.