medienrettung Seitenkopf

Hi8 & Video8 digitalisieren

Heute digitalisieren und Versandkosten sparen.

keine Versandkosten ab 75 €

Hi8 und Video8 auf USB-Stick, Festplatte, DVD und zum Download

Fantasie-Rabatte? Nein, danke. Profitieren Sie von unseren besonders günstigen nach Menge gestaffelten Pauschalpreisen für die Digitalisierung Ihrer Videokassetten von Hi8 bis LaserDisc. Dank des wohl einzigartigen Festpreis-Angebotes sind auch große Sammlungen perfekt kalkulierbar.

 

Zum Auftrag

versandkostenfrei ab 75 €

Was kostet es, Hi8 und Video8 Kassetten digitalisieren zu lassen?

Ein Beispiel:

Zehn Hi8- oder Video8-Kassetten sollen digitalisiert und auf einen neuen 64 GByte USB-Stick ausgegeben werden.

10 Kass. Grundpauschale49,50 €
10 Kass. Digitalisierung109,50 €
64 GByte Stick19,95 €
 178,95 €

Versandkostenfrei, da über 75 €

Download, Backup, Teilen - jetzt für alle

Ab sofort können Sie für alle Digitalisierungsaufträge auch von Hi8 und Video8 Videokassetten ohne Volumen-Beschränkungen den Download als Ausgabeoption wählen. Bisher war dies den besonders eiligen Express-Aufträgen vorbehalten. So greifen Sie nun noch schneller auf Ihre digitalisierten VHS Videos zu.

Darüber hinaus können Sie die Videoaufnahmen mit Ihren Zugangsdaten für gesamte Dauer der Backupfrist von 30 Tagen von unserem Server beliebig oft und von überall aus herunterladen und mit Freunden teilen.

Tipp: Verschmutzte Bänder reinigen

Immer öfter erhalten wir Hi8-/Video8-Kassetten zugesandt, die stark verschmutzt sind. Auch Schimmel im Kassetteninneren stellen wir immer häufiger fest. Um verschmutzte Kassetten oder Kassetten mit Schimmel überhaupt digitalisieren zu können, müssen diese zunächst einer gründlichen maschinellen Band-Reinigung unterzogen werden, die wir für Sie im Hause selbstverständlich durchführen können.

Auch bei eher leicht verschmutzten Kassetten führt die Bandreinigung und -glättung zu signifikant besseren Digitalisieurngsergebnissen. Sie können die Bandreinigung im Auftrag selbst direkt mit beauftragen. Ist die Bandreinigung nicht beauftragt aber zwingend notwendig, kontaktieren wir Sie für eine entsprechende Freigabe per E-Mail.

 

Zum Auftrag

versandkostenfrei ab 75 €

Ablauf der Digitalisierung bei medienrettung

Um professionell Mini DV auf DVD zu überspielen, benötigt man modernste Studiotechnik und langjährige Erfahrung. Wir haben beides und noch viel mehr: Unsere Technik kann nahezu alle Videoformate lesen und so Vergangenes dauerhaft sichern. Unsere über 100 Stationen für die unterschiedlichsten Videoformate aus aller Welt sorgen für die Erfassung Ihrer Originalaufnahmen. Anschließend werden für das Mini DV Digitalisieren die Videos in unserem internen Netzwerk zwischengespeichert. Das ist für die Qualität Ihrer Videos besonders wichtig, da wir sie durch diesen Arbeitsschritt enorm verbessern.

Bevor wir die Mini DV auf DVD überspielen, werden alle Aufnahmen noch einmal manuell aufbereitet: Anfang und Ende der Videoaufnahmen werden professionell geschnitten. Ton und Bild optimieren unsere Experten Ihnen fachgerecht, damit Sie das beste Ergebnis erhalten und Sie möglichst viel Freude an Ihren Videos haben.

Mit unserem letzten Arbeitsschritt ist die Digitalisierung von Mini DV Kassetten fast vollbracht: Ihre fertigen Daten stellen wir Ihnen auf DVD zusammen oder speichern sie als MPEG-2/4 -Dateien auf USB-Festplatte oder USB-Stick. Auf diese Weise können Sie die Aufnahmen selbst beliebig weiterbearbeiten und schneiden

Nach nur wenigen Tagen sind die Originalvideos und die Mini DV auf DVD für den Versand zu Ihnen bereit. Fortan können Sie sich Ihre Erinnerungen Zuhause anschauen. Ihre Mini DV digitalisieren wir schnell, sicher und präzise. Sichern Sie Vergangenes dauerhaft.

 

Zum Auftrag

versandkostenfrei ab 75 €

Vor Ort & Versandadresse

medienrettung
Allee der Kosmonauten 38
12681 Berlin

+49 (30) 547008888

Öffnungszeiten
Mo. - Fr.: 09:00 - 19:00 Uhr

Kontakt

Service-Hotline

+49 (30) 547008888

Tipps zum Selbermachen
in unserem Blog ( https://blog.medienrettung.de/ )

Bearbeitung Ihres Auftrags
in 7-9 Arbeitstagen