medienrettung Seitenkopf

Videokassetten digitalisieren

Heute digitalisieren und ab 75 Euro
alle Versandkosten sparen.

Versand ab 75 € frei

Videokassetten jeder Art bei medienrettung digitalisieren

Indem Sie Ihre Videokassetten digitalisieren lassen, können Sie das Erlebte aus vergangenen Zeiten neu aufleben lassen. Was wäre unsere Welt ohne bildhafter Erinnerungen? Toll, wenn man sich einst die Mühe machte und einzigartige Momente auf einem Video festgehalten hat.

Vielleicht haben auch Sie ganz besondere Videokassetten in Ihrem Schrank, die Sie sich noch heute gerne anschauen oder zum nächsten Klassentreffen zeigen möchten. Um die Qualität auch für die nächsten Jahre zu wahren, empfehlen wir Ihnen, Ihre Videokassetten digitalisieren zu lassen. Von Video auf DVD überspielt, erreichen die Aufnahmen eine neue und bleibende Qualität. Jetzt Video digitalisieren und schöne Momente wieder hautnah miterleben - gemeinsam im Kreise der Familie oder Freunden.

 

Alle Videoformate auf USB-Stick, Festplatte, DVD und zum Download

Wir bei medienrettung digitalisieren Ihre Videos mit langjähriger Erfahrung und mit Hilfe modernster Studiotechnik. Wahlweise stellen wir Ihnen Ihr Video als Video-Dateien auf einem USB-Stick oder einer USB-Festplatte, als Video-DVD und zum Download bereit.

Praktisch alle Videoformate können digitalisiert werden. Alle weltweiten Fernsehnormen sind untereinander wandelbar. 

 

"VHS, Hi8, MiniDV..."

(Konsumer-Formate)

"Broadcast"

(Profi-Formate)

  • Betacam SP
  • Betamax
  • DigiBeta
  • DVCAM
  • DVCPRO
  • HDV
  • MII
  • Umatic
  • 1/2 Zoll-Band
  • 1 Zoll-Band...
  • LaserDisc (PAL)

 

Mein Auftrag

versandkostenfrei ab 75 €

Was kostet es, Videokassetten digitalisieren zu lassen?

Eine Beispielrechnung:

Insgesamt 40 Stunden Video auf zehn Videokassetten mit je 4 Stunden Laufzeit werden digitalisiert und auf einer Festplatte gespeichert.

10 Kass. Grundpauschale25,00 €
10 Kass. Digitalisierung109,50 €
Prüf- und Kopiergebühr9,95 €
40 Stunden Video für nur144,45  €

Lieferung versandkostenfrei

Download, Backup, Teilen - jetzt für alle

Ab sofort können Sie für alle Digitalisierungsaufträge auch von Videokassetten ohne Volumen-Beschränkungen den Download als Ausgabeoption wählen. Bisher war dies den besonders eiligen Express-Aufträgen vorbehalten. So greifen Sie nun noch schneller auf Ihre digitalisierten VHS Videos zu.

Darüber hinaus können Sie die Videoaufnahmen mit Ihren Zugangsdaten für gesamte Dauer der Backupfrist von 30 Tagen von unserem Server beliebig oft und von überall aus herunterladen und mit Freunden teilen.

Wie ist der Werdegang?

 

So einfach geht's:

1. Sie bringen Ihre Videokassetten zur medienrettung oder Sie senden Ihr Originalmaterial zusammen mit dem Auftrag per Postpaket ein. Für nur 6,95 € holen wir Ihr Paket per DHL-Kurier direkt an Ihrer Haustür ab!

2. Nur 7-9 Arbeitstage nach Auftragseingang sind Ihre Kassetten bereits digitalisiert und stehen für die Abholung oder den Rückversand bereit. Die Rechnung zu Ihrem Auftrag senden wir Ihnen per E-Mail zu.

3. Der ggf. gewünschte Versand Ihrer digitalisierten Videokassetten und Datenträger an Sie erfolgt mit dem Zahlungseingang in aller Regel bereits am nächsten Arbeitstag.

 

Hier geht's zum Auftrag

versandkostenfrei ab 75 €

Alte Videokassetten digitalisieren

Sie haben sich dafür entschieden, Ihre Videos digitalisieren zu lassen und sie uns zugeschickt. Sobald Ihre Sendung eingetroffen ist, erfassen wir Ihre Medien fachmännisch und sorgsam. Alle eingetroffenen Sendungen werden nacheinander kommissioniert und dabei alle Medien, wie z. B. Ihre Kassetten, mit einem Barcode versehen. Etwaige Verwechslungen sind somit ausgeschlossen.

Über einen passgenauen Videorekorder erfolgt zu gegebener Zeit die Videodigitalisierung. Dafür stehen uns insgesamt über 100 Stationen für die verschiedensten Video-Formate zur Verfügung.

Das digitalisierte Material wird dann zunächst zwischengespeichert und anschließend manuell bearbeitet: Dabei werden Anfang und Ende sauber geschnitten oder Aufnahmen aus Fernsehsendungen, welche sich Ihren privaten Aufnahmen am Kessettenende anschließen, auf Wunsch entfernt. Sollte in einem Video ein Problem erkannt werden, wird die betroffene Kassette auf einem anderen Recorder erneut eingespielt, um eine Ursache im Digitalisierungsprozess zu vermeiden.

Zu guter letzt erfolgt die Ausgabe im Wunschformat auf ein Speichermedium Ihrer Wahl. Von nun an können Sie Ihre Aufnahmen in beliebiger Stückzahl verlustfrei weiter kopieren und für lange Zeit sicher bewahren.

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir urheberrechtlich geschützte Materialien auf Kaufkassetten ohne Zustimmung des Rechteinhabers nicht bearbeiten dürfen.

Alte Videokassetten entsorgen

Nach der Digitalisierung der Videkassetten stellen sich viele unserer Kunden die Frage: "Wie kann ich die alten Videokassetten entsorgen?"

Das ist eigentlich nicht so kompliziert, wie oft angenommen wird. Aber bevor Sie an die Entsorgung der nun digitalisierten Kassetten denken, sollten Sie die hieraus erstellten Digitalisate selbstverständlich sorgsam prüfen. Denn ohne das Original kann keine Begutachtung mehr erfolgen und das wäre im Zweifel sehr schade.

Damit Ihnen die Möglichkeit zur Überprüfung unserer Arbeit erhalten bleibt, bieten wir Eintsorgungungen daher grundsätzlich nicht an. Von uns erhalten Sie Ihre Originale also immer zurück und sie entscheiden über alles Weitere. Nachdem Sie sich also - so weit möglich - von der Korrektheit der Digitalisierungen überzeugt haben, können Sie Ihre Videokassetten dann gegebenenfalls bedenkenlos im Hausmüll entsorgen. 

Vor Ort Annahme & Versandadresse

medienrettung
Allee der Kosmonauten 38
12681 Berlin

+49 (30) 547008888

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.  9-19 Uhr
(27.-30. Dez.  10-16 Uhr)

Kontakt

Service-Hotline

+49 (30) 547008888

Weitere Tipps in unserem Blog
https://blog.medienrettung.de/